Das Thema Musik ist auf Hochzeiten eines, welches häufig sehr stiefmütterlich behandelt wird. „Wir haben für unsere Hochzeit eine Spotify-Playlist. Das wird schon reichen…“ – dabei kann die richtige Musik eurer Hochzeit einen tollen, emotionalen Schub geben.

Und da kommt meine heutige Interviewpartnerin Sarah Farinia ins Spiel. Sarah Farinia ist Hochzeitssängerin und wenn sie grad nicht auf Hochzeiten singt, ist sie als Helene Fisher Double unterwegs.
Sarah erzählt in ihrem Interview, dass man eine Hochzeitssängerin nicht nur zur Trauung buchen kann, sondern für den ganzen Tag und die Idee hat mir wirklich gefallen.

Auf ihrer Website findet ihr übrigens weitere Infos und vor allem Hörproben: Helene-Fischer-Double.party

—–
Spreehochzeit-Podcast | Der Hochzeits-Podcast aus dem Spreewald von Raphael Kellner

Zeigt auch anderen diese Podcast-Episode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.