Wir haben wieder 5 hilfreiche Tipps für eure Hochzeit in einer Folge zusammengefasst.
Im 3. Teil der Serie reden wir über die Brautnotfalltasche, den Eröffnungstanz, das Gästebuch und Hochzeitsbingo. Außerdem sprechen wir darüber, ob denn eine Hochzeit unbedingt im Sommer stattfinden muss.

Die Brautnotfalltasche

Die Brautnotfalltasche* ist bei vielen ja bereits bekannt.
Sie soll der Braut am Hochzeitstag zur Seite stehen und bei der einen oder anderen Situation aushelfen.

  • Viele Kosmetikartikel finden darin Platz – angefangen beim Lippenstift oder Lipgloss, Rouge und Make-Up.
  • Wenn der Schuh doch mal drückt, helfen Blasenpflaster aus und für alles andere sind normale Pflaster und Schmerztabletten immer gut.
  • Nicht fehlen dürfen natürlich die Taschentücher für die Freudentränen.
  • Plant auch den Platz für wichtige Schlüssel bzw. die Schlüsselkarte vom Hotel ein.
  • Kleingeld hilft bei den Bräuchen und Hochzeitsspielen aus.
  • Aus Sicht des Fotografens helfen mattierende Tücher* bei dem Paar-Shooting in der Sonne aus.
  • Pfefferminzbonbons sind auch am Hochzeitstag ein guter Begleiter.
  • Und Sicherheitsnadeln für z. B. die Befestigung des Reifrocks sind auch eine gute Idee.

Überlege Dir, welche kleine Alltagshelfer für Dich wichtig sind und welche Du unbedingt bei Dir haben musst. Überlege Dir auch, welche Dinge Du eventuell bei Deiner Trauzeugin „parken“ kannst oder welche z. B. auch auf der Toilette der Location Platz finden können, damit Du sie nicht den ganzen Tag bei dir tragen musst. Häufig sind viele der kleinen „Helfer“ auch für andere nützlich.

Habt ihr noch mehr Ideen, was in eine Brautnotfalltasche gehören sollte? Schreibt es uns gern in die Kommentare.

Der Eröffnungstanz

Der Eröffnungstanz ist ein Thema, welches viele Paare erst am Ende der Planungen berücksichtigen. Hierzu gibt es drei wichtige Dinge zu beachten: die Songauswahl, der Tanz und die Stimmung.
Bei der Songauswahl sind Euch natürlich keine Grenzen gesetzt. Wählt einen Song, der Euch verbindet oder Euch einfach nur gut gefällt. Bei der Stimmung könnt ihr die Gäste schön mit einbinden – entweder mit Wunderkerzen, Knicklichter* oder Lichterketten*.
Und bitte macht nicht den Fehler (wie viele anderen) und unterschätzt den Tanz. Ihr braucht keine strenge Choreografie, aber trotzdem sollte ein Tanz – auch wenn es nur ein Schunkeln sein soll – geübt werden. Viele Tanzschulen bieten auch einen Schnellkurs an, wo man schon in 1-2 Stunden die Grundlagen lernen kann.

Das Gästebuch

Das Gästebuch* ist ein Erinnerungsstück, das immer beliebter wird.
Hier können die Gäste ihre Glückwünsche und Grüße verewigen. Oft sollen sie dabei kreativ sein und die Seiten mit Farben, Aufklebern und Skizzen dekorieren. Das fällt nicht jedem leicht, weshalb das Buch gut platziert werden sollte – nicht zu sehr versteckt, damit es auch jedem auffällt, aber trotzdem ruhiger gelegen, damit man sich für die Gestaltung auch Zeit nehmen kann.
Damit das Buch auch gut gefüllt ist, benennt am besten einen Verantwortlichen. Das kann der oder die Trauzeugin sein. Jemand, der ein Auge darauf hat und die Personen anspricht, die sich noch nicht eingetragen haben.
Es gibt auch bereits vorformulierte Karten* mit Fragen, die dafür genutzt werden können. Hier müssen die Gäste nicht mehr so lange überlegen, was sie Euch schreiben sollen und man sammelt interessante Fragen auf witzige Fragen. Eine weitere Version findet ihr hier*.

Alternativ dazu kann auch ein Wedding Tree* gemalt werden. Dazu taucht jeder Gast seinen Daumen in Farbe und drückt ihn auf die Leinwand, wo bereits ein Baumstamm mit Ästen aufgemalt ist. Jeder Daumenabdruck stellt ein Blatt dar und am Ende habt ihr ein ganz individuelles Gemälde von Euren Gästen, das in der Wohnung bestimmt einen Ehrenplatz bekommt.

Muss es eine Sommerhochzeit sein?

Eine Hochzeit muss nicht immer im Sommer stattfinden.
Plant man von Anfang an im Herbst oder Winter zu heiraten, muss man sich keine Gedanken mehr über das Wetter machen. Man ist sich sicher, dass alles in der Location stattfinden wird und braucht so keine Schlecht-Wetter-Alternative. Hier spart ihr Euch also Geld und Nerven.
Nicht zu unterschätzen ist auch die ganz besondere Stimmung, die im Herbst oder Winter herrscht. Man besinnt sich auf Familie und Freunde und ist sowieso gerade dabei, einen individuellen Jahresabschluss aufzustellen.
Auch im Frühling, der für den Neuanfang steht, kann man sehr gut heiraten. Alles erstrahlt im neuen Glanz und beginnt wieder aufzuleben – was gibt es schöneres als junge Blüten auf der eigenen Hochzeit.

Bingo!

Das Hochzeits-Bingo* ist ein tolles Spiel, was im Tagesablauf integriert werden kann.
Es funktioniert wie das klassische Bingo-Spiel: Jeder Gast bekommt eine Karte mit mehreren Feldern, worin entweder bestimmte Situationen (z. B. das Brautpaar küsst sich) beschrieben sind oder wo eine Aufgabe erklärt wird (z. B. finde einen Gast, der noch Single ist). Ist die Situation eingetreten oder die Person gefunden, darf das Feld abgekreuzt werden.
Sobald eine Diagonale, Horizontale oder Vertikale erreicht ist, hat man gewonnen und darf laut „BINGO“ rufen.
Für den ersten Gewinner gibt es dann einen schönen Preis oder sie darf als erstes zum Buffet gehen. Seid hier gerne kreativ. In einer Ansprache könnt ihr auf das Spiel und die Regeln aufmerksam machen. Natürlich könnt ihr auch ein eigenes Bingo-Spiel entwerfen.

Diese Episode haben wir übrigens in der schönen Teestube „Mitten im September“ in Cottbus aufgenommen.

[* – Dieser Link ist ein s.g. Affiliate-Links. Mit einem Einkauf über einen der Links kannst du den Podcast unterstützen, ohne dass es dich mehr kostet. DANKE!]

—-
Spreehochzeit-Podcast
Der Hochzeits-Podcast direkt aus dem Spreewald mit Julia und Raphael

Verwandte Artikel

Folge 17 | 5 Tipps für eure Hochzeit – Teil 2 Buffetsong? Single-Tische? Ablaufpläne? Blumenkinder-Alternativen?  Bilder auf Festplatten?Um genau diese 5 Themen geht es in der aktuellen Podcas...
Folge 8 | 5 Tipps für eure Hochzeit – Teil 1 Es gibt ja Themen, die füllen vielleicht keine ganze Podcast-Folge. Also habe ich mir gedacht, diese kleinen Tipps immer in einer Folge zusammenzufass...
Folge 16 | Feiert EURE Hochzeit Die neueste Podcast-Folge liegt uns sehr am Herzen. Feiert EURE Hochzeit - eine Hochzeit die zu euch passt und euch widerspiegelt. Wir reden darüber, ...
Folge 18 | Die Gästefolge Die Wahl der Hochzeitsgäste habt unglaublich viel Einfluss auf eure Hochzeit: Wie wird die Stimmung? Gibt es Spiele? Wird gelacht, geweint und getanzt...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.